Korea - Meditatioon SÖN

Korea-Meditation Sön

Atemübung und Meditation für Kampfsport

  • Bal, Doldan, Danjön Atemübung
  • stammt aus alter Religion Koreas, Hanünim Vater des koreanischen Volkes (Himmelsherr Gott, 
  • Himmel, Hanül+Herr/Nim=Hanünim, Christen nennen auch Hanünim in Korea), 
  • sein Geist im Menschenkopf, seine als Bal/Sonne symbolisierte 
  • Lebensenergie/Gi (als himmlische Energie, Hanöl)sammelt sich durch Atemübung seiner Kinder Menschen im Lebenszentrum 
  • (2cm unter Nabel; Sammlung heißt Doldan, Danjön, Hab) zum ewigen Leben ohne Krankheit und Tod,
  • Atem/Lebensatem ist wie der Wind, daher der Tanz des Windes für die Einheit ziwischen Innen/Atem 
  • und Außen/Wind, der Mensch (Mitte) ist hier die Einheit zwischen Himmel und Erde,
  • Lebensenergie für gesunden Alltagsleben, Sport/Kampfsport-kunst, dazu auch für Lib.
  • Der vollkommene Mensch ist der Mensch als Einheit von Himmel und Erde, als seine Kinder Hanünims,, und Sie 
  • (Männer und Frauen) haben nun himmlische und göttliche Kraft zum Alltagsleben und
  • zum Kampfsport, Kampfkunst! Tradition: Bal-Atemübung macht man aus Tradition für Sonne vor/beim Sonnenaufgang und Sonnenuntergang!
  •  

Wort für Einheit Koreas:

Hanünim ist der Vater Gott aller Lebendigen und des koreanischen homogenen Volkes als die Einheit zwischen Himmel und Erde (Einheit aller Lebenden und Lebewesen), d.h. der Mensch (Vater-Sohn, sein Kind) Mein Leben gebe ich wie Buddha getan hat. Mein Leben gebe ich wie Jesus Christus getan hat: Für Einheit und Wiedervereinigung Koreas, Für Wohlstand aller Lebewesen und aller Welt:  Hong-Ik-In-Gan.

  • Korea Vater Unser:
  • Unser Vater Hanünim im Himmel,
  • dein Name werde geheiligt,
  • dein Reich neues Land (Sae-na-ra) Licht  komme ans Licht (Arira).
  • dein Wille geschehe zum Frieden und Wohl der Welt,
  • wie im Himmel, auf dem Meer und den Seen, so auf der Erde mit allen Menschen und Tieren,
  • Gib uns heute Deinen Geist (Han-öl) mit dem Menschensohn Gunja und den Willen zur Einheit.
  • Und führe uns nicht in die Versuchung der Spaltung,
  • sondern in die Einigkeit der Wiedervereinigung
  • Danken dem himmlischen Herrn, Vater Hanunim für den Dialog und Einheit Koreas!

Das Wort Vaters Hanumnimh

   https://www.koreamarkt.at

 

Korea-Volks-Liturgie: Atemübung

  • Morgens:
  •    steh auf bei Sonnenaufgang
  •    Mache deine Atemübung Doldan/Danjön-Hohüb
  •    mit tiefem  Ein- und Ausatmen mit der Konzentration auf Danjön/Doldan
  •    bis  2cm unter dem Nabel.
  •    beim Einatmen Doldan/Danjön aus  -
  •    beim Ausatmen Doldan/Danjön bis tief unten.
  •    Wiederholung (ca. 10 mal) mit der Gymnastik –
  •    dem Hochheben der Hände und dann  dem Beugen des Körpers,
  •  bis sie den Boden berühren.
  • Bei der Wiederholung richte den Blick gegen Baekdusan und                                              
  •      beschließe die Zeremonie mit dem koreanischen Vater-Unser
  •      und dem Dank an deinen Vater Hanünim, dem Himmel, den
  •      Sternen und dem ganzen Universum.
  • Abends: Tue dies wie morgens
  •          beim Sonnenuntergang mit
  •         Meditation und Beten für die Einheit des Vaterlandes
  •         Mit dem Koreanischen Vaterunser,
  •         mit dem Beten für den Weltfrieden und endet
  •         mit Dank zu Vater Hanunim, Himmel und Mond, Sterne und Universum
  •  
    • Die Quelle Koreas:
    • https://www.amazon.de/Die-koreanische-Bibel-Korea-Bibel-koreanischen-ebook/dp/B00NNRON64

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!